Anmelden

Sritattvanidhi

Aus Spiritwiki
Mahaganpati

Das Sritattvanidhi (Illuströser Schatz der Realitäten) ist ein im 19. Jahrhundert entstandener Yogatext und ein Kompendium des Yoga mit indischen Ringkampfübungen, der im Palast des Maharaja von Mysore Krishnaraja-wodeyar III (1780-1865) in den ersten Jahren der britischen Herrschaft in Indien verfasst wurde.

Das Buch enthält eine Liste von 122 Asanas des Yogalehrers T. Krishnamacharya mit ausführlichen Beschreibungen.

Der Text ist in neun Abschnitte Unterteilt :

  1. Shakti nidhi
  2. Vishnu nidhi
  3. Shiva nidhi
  4. Brahma nidhi
  5. Graha nidhi
  6. Vaishnava nidhi
  7. Shaiva nidhi
  8. Agama nidhi
  9. Kautuka nidhi
Heramba

Literatur

  • Wodeyar, Mummadi Krsihnaraja (1997). Sritattvanidhi. Oriental Research Institute, University of Mysore.
  • Sri tattva nidhi kosha
  • Norman E. Sjoman : The Yoga Tradition of the Mysore Palace (2nd ed.). Abhinav Publications 1996. ISBN 81-7017-389-2 - mit 20 farbigen Bildern
  • Wodeyar, Mummadi Krsihnaraja (1997). Sritattvanidhi. Oriental Research Institute, University of Mysore.

Weblinks