Guhyagarbha Tantra

Aus Spiritwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Guhyagarbha - Tantra (Skt. Guhyagarbha Tantra; Tib. Gyü Sangwé Nyingpo; Wyl. rgyud gsang ba'i snying po) oder Geheime Essenz - Tantra ist das Wurzeltantra des Mahayoga, das auch das tibetische Totenbuch geprägt hat. Es existieren tatsächlich drei Versionen dieses Tantra mit 22, 46 und 82 Kapiteln. Die erstere Version ist die hauptsächlich in der Nyingma - Tradition studierte Version(Quelle: Gyurme Dorje, Guhyagarbha Tantra: Introduction [3]).

Es behandelt in 22 Kapiteln die Essenz der Praktiken der 8 Herukas und der 18 Klassen der großen Tantras. In den 22 Kapiteln findet eine Erklärung der 3 Tantras des Grundes, des Pfades und des Ergebnisses statt. Im Tantra des Pfades werden die zehn Themen des Tantra besprochen[1].

Inhaltsverzeichnis

Kommentare

In seinem Kommentar Essenz des klaren Lichtes zum Guhyagarbha Tantra erweiterte Mipham Rinpoche die Liste der 10 Punkte von Longchen Rabjam, indem er den letzten Punkt aufspaltete :

  1. Sicht (Skt. dṛṣṭi; Tib. ལྟ་བ་, tawa)
  2. Samadhi (Skt. samādhi; Tib. ཏིང་ངེ་འཛིན་, ting ngé dzin)
  3. Aktion oder Verhalten (Skt. charyā; Tib. སྤྱོད་པ་, chöpa)
  4. Mandala (Skt. maṇḍala; Tib. དཀྱིལ་འཁོར་, kyilkhor)
  5. Ermächtigung (Skt. abhiṣiñca; Tib. དབང་, wang)
  6. Samaya (Skt.; Tib. དམ་ཚིག་, damtsik)
  7. Vollbringung, Vollendung (Tib. སྒྲུབ་པ་, drubpa) which in this context refers to both Sanskrit terms sadhana and siddhi
  8. Opfer und Spenden (Skt. pūjā; Tib. མཆོད་པ་, chöpa)
  9. Erleuchtete Aktivität (Skt. karma; Tib. ཕྲིན་ལས་, trinlé)
  10. Mudra (Skt. mudrā; Tib. ཕྱག་རྒྱ་, chakgya)
  11. Mantra (Skt.; Tib སྔགས་, ngak)

Ein anderer bekannter Kommentar zu diesem Tantra ist der Schlüssel zum Schatz[2]

Fünf Samadhis

Nach dem Guhyagarbha Tantra sind die 5 Samadhis auf dem Pfad der Befreiung des Mahayoga :

  1. Große Leere Samadhi(Wyl. stong pa chen po’i ting nge ‘dzin)
  2. magisches Mitgefühl Samadhi (Wyl. snying rje sgyu ma’i ting nge ‘dzin)
  3. einzelne Mudra Samadhi (Wyl. phyag rgya gcig pa’i ting nge ‘dzin)
  4. aufwendige Mudra Samadhi(Wyl. phag rgya sprod bcas kyi ting nge ‘dzin)
  5. Samadhi der Gruppenpraxis (Wyl. tshom bu tshogs sgrub kyi ting nge ‘dzin)

Die zweiundzwanzig Kapitel dieses Tantra klären, wie man den Boden richtig betrachtet, durchlaufen den Weg, und schließlich erreichen als Ergebnis die vollständig erleuchtete Buddhaschaft.

Literatur

  1. Ju Mipham Jampal Gyepa'i Dorje, Essence of Clear Light, engl. Übers. von Lama Chönam und Sangye Khandro von der 'The Light of Berotsana Translation Group' (Ithaca: Snow Lion, 2010). Auch übersetzt von Jamgön Mipham, Luminous Essence, A Guide to the Guhyagarbha Tantra, übers. vom Dharmachakra Translation Committee (Ithaca: Snow Lion, 2009).
  2. Preparing the secret essence tantra
  3. GUHYAGARBHA TANTRA: INTRODUCTION BY GYURME DORJE
  4. Guhyagarbhatantra Pdf - Das entsprechende Rigpa-Wiki
  5. The Guhyagarbha Tantra - Secret Essence Definitive Nature Just as It Is, Longchenpa - translated by Lama Chonam - Sangye Khandro, ISBN: 9781559394000 :

Der erste Teil des Buches beinhaltet die tibetischen Originale und die Übersetzung des Wurzeltantras selbst.
Der zweite Teil ist eine Übersetzung des umfangreichen Kommentars zum Guhyagarbha Tantra, genannt Gründliche Vertreibung der Finsternis in den zehn Richtungen, geschrieben vom allwissenden Longchenpa, der eine Emanation von Samantabhadra war. Der Kommentar gibt ungewöhnliche Erklärungen zu allen Phasen der Vajrayana Praktiken einschließlich der umfassenden Lehren aus der Sicht des Dzogchen, wie zu üben ist und der Pfad zur Erleuchtung zu erreichen ist. Der Autor schließt vollständige Erklärungen zu den friedvollen und zornvollen Mandalas ein sowie praktische Anleitungen, um die vier Zustände der Vidyadharaschaft zu erreichen.

Referenzen

  1. http://www.rigpawiki.org/index.php?title=Ten_topics_of_tantra Ten topics of tantra
  2. Key to the Precious Treasury, Dodrupchen Jigme Tenpa'i Nyima, übers. Lama Chonam, Sangye Khandro, ISBN: 9781559393515

Weblinks


zurück