Tripuratapini Upanishad

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Tripuratapini Upanishad (Skt. Tripurātāpinī Upaniṣad) ist ein kurzer tantrischer Sanskrittext des Atharvaveda. Er wird zu den 8 Shakta - Upanishaden gezählt.

Die Upanishad lehrt, das Universum sei durch die Vereinigung von Shiva und Shakti geschaffen worden. Jede Existenz hänge sowohl vom Männlichen als auch vom Weiblichen ab.

Die Upanishade sieht Tripura als primordiale Kraft und als Göttin der drei Städte, der tantrischen Chakras und Tantras, des Rades von Kamakala. Sie beschreibt Mantras, die sich auf die Göttin beziehen.

Den Scvhluss des Textes bildet eine Erörterung der Shakti als höchste Wirklichkeit des Brahman im Sinne des Advaita. Der persönliche Atman sei identisch mit dem Brahman entsprechend dem nichtdualistischen Shaktadavaitavada.

Literatur

Weblinks