Anmelden

Shubhagama Panchaka

Aus Spiritwiki

Es gibt drei große Richtungen(Acharas) der Verehrung der Sri Devi : Samaya - Achara , Kaula - Achara und das Mishra - Achara als Kombination beider. Brahmas vier älteste Söhne sind die 4 Kumāras(Sanaka, Sanatana, Sanandana, Sanatkumara).

Shubhagama Panchaka

Die Shubhagama Panchaka ('fünf glückverheißende Texte'), die Vaishnava - Agamas genannt werden sind nach der Überlieferung vom Upasaka Shuka verfasste Handbücher des Samayachara, das auf den Veden basiert. (Vasishtha Samhita, Shuka Samhita, Shaunaka Samhita, Sanandana Samhita und die Sanatkumara Samhita). Die meisten Texte sind schwer zugäglich. Das Atharvaveda3.3x enhält eine gleichlautende Shaunaka Samhita.

Zu den bekanntesten Sri Vidya - Upasakas gehörten daneben Vasishta, Sanaka, Sanandana, Sanatkumara, Durvasas und Agastya.

Äquivalente Schriften sind das 'Parashurama Kalpa Sutra]', das 'Tripura Rahasya', das 'Nitya sodashi kranava', das 'Rudrayamala' und das 'Saundaryalahari'.

Upasana ist eine Praxis des Verweilens im Dvaita - Zustand, die den Sadhaka jedoch in Richtung Advaita treibt. Srividya Upasana kann von jedem der oben genannten Acharas durchgeführt werden. Für einen Brahmanen wird jedoch nur Samayachara vorgeschrieben.

Literatur

Siehe auch

Weblinks