Anmelden

Putixin lun

Aus Spiritwiki

Das Putixin Lun (菩提心論 Bodaishin ron, Bodhicitta shastra, Abhandlung über den Geist der Verwirklichung; Taishō 1665, 32:574a–b - auch Jingangding yujia zhong fa anouduoluo sanmiaosanputi xin lun, Taishō 32.573a17-18[1] : Abhandlung über das Rühren des Anuttarasamyaksaṃbodhicitta im Vajraśekhara Yoga) ist eine traditionell Nāgārjuna zugeordnete Schrift, die aber wohl eher vom Tripitaka - Meister Amoghavajra (705-774) angefertigt oder zumindest übersetzt wurde. Der Text ist eine Hauptschrift der japanischen esoterischen Tradition, auf die sich auch Kukai vom Shingon bezog.

Der Bodaishingishō (菩提心義抄 T. 2397, Taizōkongō bodaishingi ryaku mondōshō 胎藏金. 剛菩提心義略問答抄, Diskussion über die Bedeutung des Geistes der Verwirklichung) ist ein erweiterter Kommentar zum Putixin-Lun[2].

Literatur

Referenzen

  1. Chinese and Tibetan Esoteric Buddhism, S. 97
  2. Esoteric Buddhism and the Tantras in East Asia, Charles Orzech, Henrik Sørensen, Richard Payne, S. 772]

Weblinks