Lalita

Aus Spiritwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die tantrisch-vedische Göttin Lalita('Sie die spielt') mit weiteren Namen wie Lalitpurasundarī, (Maha-)Tripurasundarī(Schöne der 3 Städte), Mahārājñīand, Rājarājeśvarī, Sri Devi und Moksha Mukuta steht im Mittelpunkt des Sri Vidya.

In der vedischen Bahvricha Upanishad gilt sie als Schöpfergöttin der Trimurti in Richtung einer Adi Shakti, d.h. eher einer Maheshvari.

Tripura ist auch eine Kula-Göttin (mit Maha - Kameshvara als Konsorten). Sie wird z.B. im Yogini Hridaya Tantra erwähnt. Die Tripura Upanishad behandelt ihre Sadhana.

Lalita wird ebenfalls zu den Mahavidyas gezählt und auch als ein Aspekt von Parvati angesehen, was allerdings zweifelhaft ist, da sie nach der Bahvricha Upanishad über den Trimurti steht ähnlich wie Maheshvari.

Die Göttinnen Lalita[1] und Kamalā repräsentieren die glückselige Essenz der Existenz.

Das Nityasodasikarnava ist ein Haupttext ihrer tantrischen Verehrung.

Das zum Brahmanda Purana gehörige Lalitā Sahasranāma erwähnt 1000 Namen von Lalita.

Sadhana

Lalita ist die vorherrschende Göttin der geheimsten mit dem Śrī Cakra (auch als Śrī Yantra bezeichnet), dem Symbol universeller Harmonie, verbundenen Yogapraktiken, die allgemein als Śrī Vidyā bezeichnet werden. Sie wird auch oft im Kaula und im Kundalini - Laya - Yoga angesprochen.

Sri Yantra

Lalita ist auch als die Matrika Devi bekannt, die Göttin der Buchstaben des Alphabets.
Lalita hat 15 Nityas oder Ewigkeiten, denen bestimmte Mantras zugeordnet werden.
Die Gruppe A-Ka-Ca-Ta-Ta-Pa-Ya-Sa wird nach dem Subhagodaya im Zentrum des Herzens meditiert wie auch Aim Klim Sauh Namah.

Sundari’s populärstes Mantra ist das 15silbige Panchadashi-Mantra : KA E I LA HRIM - HA SA KA HA LA HRIM - SA KA LA HRIM [2]

Ein Lalitha - Parameswari - Mantra (gegen böse Einflüsse) Om Hlim Klim Aing Sowha Hlim Shreem Kam Ail Hlim Hansa Kahal Hlim Sakal Hlim Soha Aim Kleem Hleem Shreem

Ein Sri - Mantra : OM AIM HREEM SHREEM SRI MATHRE NAMAHA

Das Subhagodaya von Shivanandamuni behandelt die vollständige Puja von Tripurasundari oder Lalita.

Literatur

Tripura Sundari - unten Vishnu und Brahma

Referenzen

Siehe auch

Weblinks