Anmelden

Dilun

Aus Spiritwiki

Die Dilun-Schule (chin. Dilun zong, Dìlùn zōng, Dilun xuepai; Jap. Jiron-shū, Jiron jong) oder Zehn-Stufen-Schule(Dashabhumika; Sanskrit Daśabhūmikā) bezog ihren Namen von den zehn Stufen, die ein Bodhisattva durchläuft. Ihre Führer wurden daher als Zehn-Stufen-Meister bezeichnet.

Sie war die erste der drei chinesischen Schulen des indischen Yogācāra - Vijnanavada und gehörte zu den 13 Schulen(chin. Shisan zong) der Zeit von der nördlichen Wei-Dynastie bis zum Beginn der Tang-Dynastie.

Der Haupttext der Schule war das von Bodhiruci übersetzte Daśabhūmika Sūtra(10-Stufen-Sutra, chin. Shidi jing lun, Taisho 1522)), das auch das Kapitel 26 des Avataṃsaka - Sūtra ausmacht, und dazu Vasubandhus Kommentar Dashabhumikasutranirdesha (Dasabhūmikabhāsya, Kommentar zum Dashabhumika Sutra).

Die Schule spaltete sich in eine südliche(Ratnamati) und eine nördliche Schule(Bodhiruci). Später wurde sie in die Huayan-Schule aufgenommen.

Literatur

Weblinks