Anmelden

Sautrantika

Aus Spiritwiki
Version vom 11. März 2013, 14:02 Uhr von Adm1 (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Sautrāntika ist der Name einer dem Zweig der Sthaviravada zugehörigen Schule des frühen indischen Buddhismusses, die sich um 150 v. Chr. von der Schule des …“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Sautrāntika ist der Name einer dem Zweig der Sthaviravada zugehörigen Schule des frühen indischen Buddhismusses, die sich um 150 v. Chr. von der Schule des Sarvāstivāda abspaltete. Es stellte einen Übergang vom frühen Buddhismus zum Mahayana dar. und erlosch in Indiem im 12ten Jahrhundert. Sie lebten aber teilweise im Chan-Buddhismus und im Vajrayana fort.

Sautrāntikas lehtnten die scholastische Literatur des Sanskrit-Abhidharma der Sarvāstivāda als nicht authentisch ab und ließen nur den Teilbereich der Sanskrit-Sutras gelten. Sie wandten sich gegen die Vorstellung einer inhärenten "Eigenexistenz" (svabhava), die die Sarvāstivādin den Daseinsfaktoren zusprachen. Mehrere im Sautrāntika entwickelte Lehrsätze wurden vom Yogacara übernommen und weiterentwickelt.