Anmelden

Chrysaor: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Spiritwiki
(Weblinks)
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
''Chrysaor''(Griech. Χρυσάωρ, Chrysáor, 'hat ein goldenes Schwert') ist in der griechischen Mythologie  ein Riese mit goldenem Schwert, der zusammen mit dem geflügelten [[Weisses Pferd|Pferd]] Pegasos [[Medusa]]s Hals entsprang, als [[Perseus]] sie enthauptete
 
''Chrysaor''(Griech. Χρυσάωρ, Chrysáor, 'hat ein goldenes Schwert') ist in der griechischen Mythologie  ein Riese mit goldenem Schwert, der zusammen mit dem geflügelten [[Weisses Pferd|Pferd]] Pegasos [[Medusa]]s Hals entsprang, als [[Perseus]] sie enthauptete
  
Nach [[Hesiod]] enthauptet Perseus die Medusa und Pegasos erhielt seinen Namen wegen des Geburtsorts an den Quellen des Okeanos, und Chrysaor erhielt seinen Namen  wegen des goldenen Schwertes, welches er bei seiner Geburt bereits in Händen hält. Als Vater der beiden wird der schwarzgelockte [[Poseidon]] genannt. Chrysaor wird mit der Okeanide Kallirrhoë vermählt und ist der Vater des dreiköpfigen [[Geryon]]es, der von Herakles getötet wird, als dieser als eine seiner zwölf Aufgaben die Rinderherde des Geryones stehlen muss.
+
Nach [[Hesiod]] enthauptet Perseus die Medusa und Pegasos erhielt seinen Namen wegen des Geburtsorts an den Quellen des Okeanos, und Chrysaor erhielt seinen Namen  wegen des goldenen Schwertes, welches er bei seiner Geburt bereits in Händen hält. Als Vater der beiden wird der schwarzgelockte [[Poseidon]] genannt. <br>
 +
Chrysaor wird mit der [[Okeanide]] Kallirrhoë vermählt und ist der Vater des dreiköpfigen [[Geryon]]es, der von Herakles getötet wird, als dieser als eine seiner zwölf Aufgaben die Rinderherde des Geryones stehlen muss.
  
 
Chrysaor ist auch der frühe Name des  von [[Homer]] in der [[Ilias]] ausführlich  
 
Chrysaor ist auch der frühe Name des  von [[Homer]] in der [[Ilias]] ausführlich  
Zeile 7: Zeile 8:
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
* Wiki über [https://de.wikipedia.org/wiki/Chrysaor Chrysaor ]]
+
* Wiki über [https://de.wikipedia.org/wiki/Chrysaor Chrysaor ]
 
+
* Theoi über [https://www.theoi.com/Ther/Khrysaor.html Khrysaor]
  
 
[[Kategorie:Griechische Mysterien]]
 
[[Kategorie:Griechische Mysterien]]

Aktuelle Version vom 16. Juli 2020, 14:24 Uhr

Chrysaor(Griech. Χρυσάωρ, Chrysáor, 'hat ein goldenes Schwert') ist in der griechischen Mythologie ein Riese mit goldenem Schwert, der zusammen mit dem geflügelten Pferd Pegasos Medusas Hals entsprang, als Perseus sie enthauptete

Nach Hesiod enthauptet Perseus die Medusa und Pegasos erhielt seinen Namen wegen des Geburtsorts an den Quellen des Okeanos, und Chrysaor erhielt seinen Namen wegen des goldenen Schwertes, welches er bei seiner Geburt bereits in Händen hält. Als Vater der beiden wird der schwarzgelockte Poseidon genannt.
Chrysaor wird mit der Okeanide Kallirrhoë vermählt und ist der Vater des dreiköpfigen Geryones, der von Herakles getötet wird, als dieser als eine seiner zwölf Aufgaben die Rinderherde des Geryones stehlen muss.

Chrysaor ist auch der frühe Name des von Homer in der Ilias ausführlich erwähnten Bellerophon, der mit Hilfe des fliegenden Pferdes Pegasos die Chimära tötete und scheiterte, als er mit Pegasos den Olymp erstürmen wollte.

Weblinks