Ratnakuta

Aus Spiritwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Ratnakuta(Haufen von Juwelen)- oder Mahāratnakūṭa - Sūtra (Sanskrit; pinyin: Da Baoji Jing, Tib. dam-chos dkon-mchog-brtsegs-pa, Konchog Zegpa) ist eine Sammlung von 49 Mahayana Sutras oder Dharmaversammlungen.

Die Texte wurde im achten Jahrhundert von Trepiṭaka Bodhiruci zusammengestellt und teilweise übersetzt.

Die Sutras drehen sich um die Philosophie der Mitte, die später die Basis der Madhyamaka - Lehre von Nagarjuna wurde. Die Sammlung enthält u.a ein Prajnaparamita Sutra und das längere Amitabha Sutra.

Die chinesische Version der Sammlung ist in 120 Kapitel gegliedert. Garma Chang übersetzte Teile der chinesischen Version in die englische Sprache.

Im Taishō Tripiṭaka tragen diese Sutras die Nummern 310 bis 373 in den Bänden 11 und 12a.

Literatur


zurück