Rakta Yamari

Aus Spiritwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Rakta Yamari

Rakta Yamari (Sansk. rakta yamari, Tib. shin je she mar in, Wylie: gshin rje gshed dmar, roter Feind des Todes) ist eine tantrischer Yidam , der auch als schreckliche Form von Bodhisattva Manjushri sowie als Form von Yamantaka angesehen wird.

Dieser rote Yamari wird in verschiedenen Traditionen des Vajrayana praktiziert, wobei sich die Praxis hauptsächlich in der Zahl der Gottheiten im Mandala unterscheidet. Als Heruka - Rakta - Yamari steht er auf einem roten Büffel inmitten eines lodernden Feuers des unberührten Bewusstseins.

Shakyamuni Buddha soll sich als Vajradhara manifestiert haben, um den arroganten Gott des Begierdenreiches zu zähmen und das Yamari - Tantra gelehrt haben. Im reinen Dakini - Bereich lehrte Buddha Shakyamuni das Yamari - Tantra den Dakinis sowie den begnadeten Jüngern...

Rakta Yamari gehört genau wie Krishna Yamari zur neuen tibetischen Sarma - Tradition, wo er in allen Schulen praktiziert wird.

Roter Yamari flankiert von Virupa und Dombi Heruka

Inhaltsverzeichnis

Yamari - Tantra

Zum Yamari - Tantra zählen der Sukla Yamari - Tantra, Krishna Yamari - Tantra, Pita Yamari - Tantra, Rakta Yamari - Tantra und das Syama Yamari - Tantra[1].

Rakta Yamari des Virupa und Rakta Yamari des Shridhara erscheinen in Kapitel 8 der The Collection of All Tantras, von Jamyang Khyentse Wangpo[2].

Fünf Gottheiten Mandala mit Rakta Yamari und Konsortin Vajra Vetali, in den Ecken ein roter, ein grüner, ein weißer und ein gelber Yamari

Literatur

Referenzen

  1. Illustrations of the Literature and Religion of the Buddhists von Brian Houghton Hodgson
  2. http://vajrasana.org/jeff04.htm

Weblinks


zurück