Jnanalokalamkara Sutra

Aus Spiritwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Jnanalokalamkara Sutra (ye shes snang ba rgyan gyi mdo), auch Sarvabuddhaviayvatrajñnloklakra oder Sarvabuddhavisayavatara-jnanalokalamkara('Schmuck des Lichtes der Erkenntnis des Eintretens in die Sphäre aller Buddhas'), ist ein bisher wenig erforschtes Mahayana-Sutra. Es liegt seit 2004 in einer Sanskrit-Edition in tibetischer Sprache und seit dem Jahre 501 in einer chinesischen Fassung vor.

Dieses Sutra beschreibt die Eigenschaften und Wirkungsweisen des Tathagatas und enthält neben negativen Aussagen auch positive Yogacara - Begriffe wie `Soheit(tathata), die natürliche Lichthaftigkeit des Geistes und die anfanglose vollkommene Reinheit aller Phänomene.


Literatur

  • Vimalakîrtinirdesa and Jñânâlokâlamkâra : Sanskrit texts collated with Tibetan and Chinese translations / ed.: Study Group on Buddhist Sanskrit Literature.

- Vol. 1-3. – Vimalakīrtinirdeśa and Jñānālokālaṃkāra : transliterated Sanskrit text collated with Tibetan and Chinese translation, Tokyo : Taisho Books, 2004, ISBN 4-92429716-X
- Vol. 2: Vimalakīrtinirdeśa : transliterated Sanskrit text collated with Tibetan and Chinese translation ISBN 4-92429717-8
- Vol. 3: Jñānālokālaṃkāra : transliterated Sanskrit text collated with Tibetan and Chinese translation ISBN 4-92429718-6

Weblinks


zurück