Der kostbare Schmuck der Befreiung

Aus Spiritwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der kostbare Schmuck der Befreiung(tib.: Dam chos yid bzhin nor-bu thar-pa rin-po-che 'i rgyan, Juwelenschmuck der Befreiung) ist ein Text der Lamrim - Klasse von Gampopa(1079–1153), der den Stufenweg zur Erleuchtung systematisiert und umfassend beschreibt uns sich deshalb zum Einstieg in die Lehren des Mahayana eignet.


Gampopa gelang es in diesem Werk meisterlich, die Unterweisungen des Mahayana-Buddhismus so zusammenzustellen und darzulegen, dass ein Weg sichtbar wird, der von den allerersten Anfängen bis hin zur Verwirklichung der vollkommenen Befreiung führt. Die klaren und von tiefe Weisheit bezeugenden Kommentare verbinden etwa siebenhundert Zitate, die mit Kernaussagen buddhistischer Sutren und anderer klassischer buddhistischer Texte vertraut machen.

Inhalt

Der Text beinhaltet die 17 Hauptthemen

  1. Buddhanatur
  2. Das kostbare Menschendasein
  3. Der spirituelle Freund - Die Methoden der Befreiung - Geist des Erwachens (Bodhicitta)
  4. Die Meditation der Vergänglichkeit alles Bedingten
  5. Die Meditation der Nachteile des Daseinskreislaufs
  6. Meditation der Folgen von Handlungen
  7. Die Meditation der Liebe und des Mitgefühls - Das Entwickeln von Mitgefühl
  8. Die Basis des Geistes des Erwachens: Die Zufluchtnahme
  9. Das Hervorbringen des Geistes des Erwachens
  10. Schulung im strebenden Geist des Erwachens
  11. Schulung im angewandten Geist des Erwachens
  12. Die befreiende Qualität der Freigebigkeit
  13. Die befreiende Qualität der Disziplin
  14. Die befreiende Qualität der Geduld
  15. Die befreiende Qualität freudiger Ausdauer
  16. Die befreiende Qualität meditativer Stabilität
  17. Die befreiende Qualität der Weisheit

Literatur

Weblinks


zurück