De Occulta Philosophia

Aus Spiritwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Senior Adolphus

De occulta philosophia ist ein Werk in 3(4) Bänden von Agrippa von Nettesheim. Eine englische Übersetzung erfolgte 1651 durch "J.F.", bei dem es sich wahrscheinlich um John French und nicht um J. Freake handelte.

OCCULTA Philosophia von den verborgenen Philosophischen Geheimnussen der heimlichen Goldblumen, vnd Lapidis Philosophonun, was derselbige: vnd wie zu Erlangung dessen zu procediren, aufsführlicher Bericht in einem Philosophischen Gepräch verfässet, sampt Der Schmaragd-Taflfel, Paraboln, Symbolis, vnd 18. sonderbaren Figuren, der hochberühmten Philosophen Hermeris Trismegisti, vnd F. Basilii Valentini durch welche diese Kunst der Philosophischen Goldblumen vollkomlich erkläret an Tag gegeben. Gedruckt zu Franckfurt am Mayn durch Johann Bringem. Anno M.DC.XIII

Das Werk besteht aus den vier Bänden Naturmagie, himmlische Magie, zeremoniale Magie und magische Zeremonien.

Literatur

Pentagram(Agrippa)

Weblinks


zurück