Candrakāntitārā

Aus Spiritwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Candra kantini - Tara

Candrakānti-Tārā (Dkar mo zla mdangs kyi Sgrol ma; weisse Zhiwa Chenmo  : Tārā weiss wie der Mond) oder Loter Yangchenma bzw Chag tsal ton kay da wa kun tu oder auch Vajrasarasvati gehört zu den 21 Taras.

In der Ikonografie der Thangkas sitzt die Candrakānti - Tārā auf einem auf einem Mond platzierten Lotus mit drei Gesichtern, weiss, blau und gelb, sowie 12 Armen.

Das erste Paar der Hände ist in Kontemplationshaltung. Die restlichen rechten Hände halten ein khaṭvāṅga, ein Rad, einen Juwel, ein Vajra und eine Blumengirlande. Die weiteren linken Hände halten einen Wasserkrug, eine utpala -Lotusblüte, eine Glocke, eine Flasche und ein Buch.

Sadhana

Der ihr entsprechende Buddha ist Amithāba aus der Ratna - Familie (Skt. ratnakula) .

Ihr Mantra ist Oṃ tāre tuttāre ture śāntīṁ kuru svāhā . (2. OṀ VAJRA TĀRE SARVA BIGHĀNAN SHANTIṀ KURU SVĀHĀ )

Lobpreisung

Ehrerbietung an Sie, deren Gesicht wie

Hundert versammelte Herbstmonde ist

Und mit dem blendenden Licht

Von tausend Konstellationen lodert.

Weblinks

zurück