Buddhafamilien

Aus Spiritwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Mahayana werden mehrere Buddha-Familien(Buddhakula) unterschieden. Die fünf Dhyani-Buddhas bilden die Grundlage der fünf Buddha-Familien.

Die Buddhafamilien verweisen auf Faktoren der Buddhanatur, die im tantrischen geistigen Kontinuum aller Wesen angelegt sind und es uns ermöglichen, ein Buddha zu werden.

Auf der Ebene der Basis sind sie mit Unwissenheit (Ignoranz) und den störenden Emotionen und Geisteshaltungen vermischt, d.h. mit den Schleiern, welche die Befreiung und die Allwissenheit verhindern.
Auf der Ebene des Pfades sind sie teilweise rein und teilweise unrein. Dies bezieht sich auf die Arya-Ebene[1], auf der einige Schleier für immer beseitigt wurden.
Auf der Ebene des Ergebnisses sind sie vollkommen bereinigt, so dass sie in unbehinderter Weise die Funktionen der erleuchtenden Aspekte eines Buddhas ausüben[2].

Inhaltsverzeichnis

Fünf Buddhafamilien

  1. Buddha - Familie(Skt. tathāgatakula, Tathagata, Wyl. de bzhin gshegs pa'i rigs) - durch ein Rad repräsentiert - weiß - mit der Hauptbuddhaform Vairochana
  2. Vajra - Familie(Skt. vajrakula; Wyl. rdo rje'i rigs) - blau - mit der Hauptbuddhaform Akshobhya
  3. Ratna - Familie (Skt. ratnakula) - gelb - die Juwelen-Familie mit der Hauptbuddhaform Ratnasambhava
  4. Padma - Familie bzw. Lotus-Familie (Skt. padmakula; Wyl. pad ma'i rigs) - rot - mit den Hauptbuddhaformen Amitabha und Avalokiteshvara
  5. Karma - Familie(Skt. karmakula) - durch ein Schwert bzw. Doppelvajra repräsentiert - grün - mit den Hauptbuddhaformen Amoghasiddhi und Tara

Zum Kriya-Tantra und zum Charya - Tantra zählen die Tathagata, Padma und Vajra - Familien, während das Anuttarayoga-Tantra alle 5 Familien umfasst.

Gewahrsein

Nach dem Gelug hat jeder Dhyani-Buddha als Teil der Buddhanatur bzw. der Buddhafamilien

  1. das spiegelgleiche Gewahrsein, das lediglich alle Informationen des Objekts aufnimmt – Buddhafamilie
  2. das gleichsetzende Gewahrsein, das erkennt, dass die Objekte in gleicher Weise in ein Muster oder in ein Allgemeines passen – Juwelen-Familie
  3. das individualisierende Gewahrsein, das ein Objekt als ein spezifisches Individuum erkennt – Lotus-Familie
  4. das vollbringende Gewahrsein, das sich mit einem Objekt in Beziehung setzt oder in Bezug bzw. Antwort auf das Objekt eine Handlung unternimmt – Karma-Familie
  5. das Gewahrsein der Realität (Skt. dhamadhatu)[3]

Literatur

Referenzen

  1. http://www.berzinarchives.com/web/de/archives/sutra/level2_lamrim/initial_scope/safe_direction/qualities_arya_sangha.html
  2. http://www.berzinarchives.com/web/de/archives/advanced/tantra/level2_basic_theory/buddha_family_traits.html
  3. http://www.berzinarchives.com/web/de/archives/sutra/level3_lojong_material/five_types_deep_awareness/5_buddha_family_traits_daily_life.html

Weblinks


zurück