Apollodorus

Aus Spiritwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Bibliotheke Buch 1

Die Bibliotheke des Apollodor ist umfangreiche Zusammenstellung antiker Mythen. Sie wurde fäschlicherweise einem griechischen Grammatiker und Schriftsteller Apollodor von Athen zugeschrieben, der aber schon in der zweiten Hälfte des 2. Jahrhunderts v. Chr. wirkte. Daher wird der Author der Bibliotheke heute auch mit Pseudo-Apollodorus bezeichnet.

Von der ursprünglichen Bibliothek sind nur Band 1 und 2 und Bruchstücke des dritten Bandes erhalten. Sie liegt heute in griechischen, lateinischen, französischen , englischen und deutschen Übersetzungen[1] vor.

Literatur

Referenzen

  1. Apollodorus, Johann Georg Meusel, Michael Simpson, Leonard Baskin Joh. Jac. Curt, 1768

Weblinks